Verwandlungskünstler Licht: So wirken Räume größer, heller, weiter

Räume mit Licht gestaltenLeider sind Räume gerade in Mietwohnungen nicht immer so, wie wir sie gerne hätten: zu klein, zu hoch, zu niedrig sind nur einige Beispiele, die wohl jeder Mieter kennt. Das Gute aber ist – man kann daran etwas ändern und das ganz ohne Umzug oder teuren Komplettumbau. Zumindest optisch lässt sich mit Farbe und dem richtigen Lichteinsatz nämlich eine ganze Menge bewirken.

Wie auch Sie den optischen Eindruck Ihrer vier Wände mit Licht verändern können, das wollen wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen. Bühne frei für den Lichtzauber, der Ihre Zimmer größer, höher und behaglicher macht.> (mehr …)

Stromsparen durch geschicktes Homedesign: Wie Sie mit kleinen Tricks Großes bewirken

Dass man mit zeitgemäßen Leuchtmitteln wie LED-Lampen viel Energie einsparen kann, ist kein neuer Gedanke. Aber kennen Sie auch die Geheimnisse der lichteffizienten Wohnraumgestaltung? Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Lichtbedarf mit wenigen kleinen Änderungen senken können ohne gefühlt auf Helligkeit zu verzichten. Das schont die Umwelt und Ihr Portemonnaie.

RaumgestaltungRaumgestaltung: Helle Farben wirken Wunder

Spätestens wenn die Dämmerung einsetzt, müssen Sie das Licht einschalten: Neben der Deckenleuchte auch Arbeitsleuchten wie Leselampe oder Unterbaulampe in der Küche – sonst ist es einfach nicht hell genug. Kommt Ihnen das bekannt vor? Vielleicht liegt es an der Umgebung. Dunkle Fliesen, Teppiche, Vorhänge und Tapeten schlucken Licht und lassen Räume insgesamt dunkler wirken. Die Folge: Sie benötigen wesentlich leistungsstärkere Lampen als in hellen Räumen. Während eine helle, glatte Wand nämlich rund 80 % des Lichts reflektiert, schlucken dunkle nahezu die Hälfte. Räume in hellen Farben, wie in zartem Lichtgrün, blassem Hellblau oder Apricot, Vanille oder Cremeweiß wirken so insgesamt heller und kommen mit weniger Lichtenergie aus. Eine kleine Renovierung kann also viel bewirken. Bei der Gestaltung unbedingt auch darauf achten, möglichst viel Tageslicht nutzen zu können. (mehr …)

Gestalten mit Licht: Die richtige Beleuchtung für jeden Raum

Beleuchtung hat einen enormen Einfluss auf die Raumwirkung.

Große Räume mit greller Zentralbeleuchtung haben beispielsweise etwas von einem Wartesaal. Warmes, gedimmtes Licht schafft hingegen eine behagliche Wohlfühlatmosphäre. Welche Lichtverhältnisse für welchen Raum die richtige sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

Je nach Raumfunktion bestehen unterschiedliche Lichtanforderungen, sodass eine einzige Leuchtquelle kaum genügt, diese zu erfüllen. Bevor es also an die Lichtplanung geht, sollte man sich überlegen, wie viel Licht man wozu an welchem Platz benötigt.

Licht gliedert den Raum und lenkt den Blick – die optimale Beleuchtung für Ihre Räume

Licht durch sparsamen LED Lampen
Licht durch sparsamen LED Lampen

Licht dient als Grundbeleuchtung, erhellt einzelne Bereiche oder setzt stimmungsvolle

Akzente. All das lässt sich durch den Einsatz verschiedener Lichtquellen wunderbar kombinieren. Dabei gilt grundsätzlich, dass warmes Licht eher beruhigend, kaltweißes eher belebend wirkt, weshalb ersteres gerne für Ruheräume wie Schlaf- oder Wohnzimmer, zweites bevorzugt für Arbeitsplätze oder Treppenbereiche genutzt wird.
(mehr …)