Neonröhren durch LED Röhren ersetzen – es lohnt sich!

Neonröhren durch LED Röhren ersetzen – so geht’s ohne Probleme

Worauf ist zu achten? Fassung mit EVG oder KVG oder speziell für LED Röhren?

Wichtige Informationen zum Austausch von Leuchtstoffröhren durch Led-Röhren. Hier gibt es Tipps und Tricks um eine Leuchtstoffröhre gegen LED zu tauschen.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen Ihre aktuellen Neonröhren durch LED Röhren zu ersetzen, möchten wir Ihnen mit diesem Beitrag ein paar Tipps und Tricks sowie wichtige Informationen zur Umrüstung geben. LED Röhren sind die sparsame, langlebige & umweltfreundliche Alternative zu „alten“ Neonröhren. Mit den richtigen Informationen vorab, gelingt der Austausch von Leuchtstoffröhren durch Led-Röhren ohne böse Überraschungen oder Probleme.

Zunächst muss man sich entscheiden ob man nur das Leuchtmittel bzw. die Neonröhre an sich tauschen möchte oder ob man die ganze Fassung samt Röhre austauscht. Je nachdem wie groß der Aufwand für einen kompletten Fassungstausch ist, kann man sich für eine der beiden Varianten entscheiden. (sicherlich spielt das Budget dabei auch eine gewisse Rolle). Optimal ist es wenn die bestehende Fassung durch eine neue LED-Fassung getauscht wird, da die Vorschaltgeräte, welche in den Fassungen verbaut sind ebenfalls Strom verbrauchen (bei alten Modellen bis zu 15 Watt pro Vorschaltgerät) und nur für Neonröhren zwingend benötigt werden. Eine LED Röhre benötigt kein Vorschaltgerät und kann direkt an 230V 50Hz angeschlossen werden.

Möchte man die bestehende Fassung weiterhin verwenden, muss man sich zunächst die vorhandene Fassung genau anschauen bzw. untersuchen.

Grundsätzlich unterscheidet man zwei Arten von Fassungen

1. Fassungen mit Starter + KVG (konventionelles Vorschaltgerät)
2. Fassungen ohne Starter, mit einem EVG (elektronisches Vorschaltgerät)

Neonröhren durch LED ersetzen
Fassung mit KVG und Starter

Das Bild links zeigt eine Fassung mit einem ingetrierten KVG + Starter der in diesem Fall seitlich angebracht ist. Der Starter kann auch direkt unterhalb der Neonröhre verbaut sein. Ausführlichere Informationen zu den unterschiedlichen Vorschaltgeräten finden Sie bei Wikipedia

Starter für LED Röhre
Starter für LED Röhre

 

 

 

Sollten Sie eine Fassung mit Starter und KVG haben, können Sie alle LED Röhren die von der Länge her passen und welche eine aktive Seite haben verwenden. Standardlängen von T8 LED Röhren sind 600mm, 900mm, 1200mm und 1500mm. Bevor die LED Röhre jedoch in die Fassung eingesetzt wird muss zunächst der Hauptschalter bzw. die Sicherung herausgenommen werden und danach der Starter der Neonröhre durch den LED Starter (auch LED Dummystarter genannt) ersetzt werden. Der LED Starter ist kein aktives Bauteil. Er stellt lediglich eine Strombrücke bzw. Verbindung her welche ohne den Starter nicht mehr vorhanden wäre.

Bei einer Fassung die keinen Starter hat, ist in den meisten Fällen ein EVG (elektronisches Vorschaltgerät) verbaut. In diesem Fall sollte dies durch das Öffnen der Fassung geprüft werden. Es gibt spezielle EVG LED Röhren welche für den Betrieb an einem EVG geeignet sind.

Spezielle Fassung welche nur für LED Röhren geeignet sind haben keine aktiven Bauteile in der Fassung daher wird durch die Fassung an sich auch kein zusätzlicher Strom verbraucht. Dies ist die sparsamste und umweltreundlichste Methode. Fassungen, speziell für LED Röhren finden Sie auch auf LEDLager in der Rubrik: Fassungen für LED Röhren

LED-Röhren als Ersatz für Leuchtstoffröhren – so gelingt die Umrüstung

  1. Sicherung oder Hauptschalter ausschalten
  2. Prüfen ob eine Fassung mit KVG+Starter oder Fasssung mit EVG vorliegt
  3. Bei Fassungen mit KVG den Starter durch LED Dummystarter tauschen
  4. LED Röhre einsetzten und drehen
  5. Sicherung bzw. Hauptschalter einschalten – FERTIG 🙂

Nachfolgend die Installationshinweise der Firma Philips® für Philips LED Röhren / LED Tubes

Installationsanleitung LED Röhre Philips
Installationsanleitung LED Röhre Philips®

 

 

13 Gedanken zu „Neonröhren durch LED Röhren ersetzen – es lohnt sich!“

  1. Hallo
    Ich Platz für 4 Röhren pro Lampe wo immer 2 zusammen gehören .
    Jetzt leuchtet aber eine stark und eine schwach
    Wie könnte ich das Problem beheben?
    Mit freundlichen Grüßen

    1. Guten Tag,

      haben Sie eine Tandemschaltung bei der 2 LED Röhren an einem Vorschaltgerät betrieben werden?
      Handelt es sich um KVG oder EVG Vorschaltgeräte?

      Beste Grüße
      LEDLager.de

  2. Guten Tag,

    zerstört man die Röhre wenn man versehentlich vergißt die Stromzufuhr vor dem Wechsel der Röhre abzuschalten?

    Danke für Ihre Antwort

  3. Hey Ledlager Team,

    brauche ich den Dummy auch wenn ich eine
    Philips Master UO 25W 3700Lummen
    ohne Vorschaltgeräht an 230V anschließe.
    Könnt ihr mir eine Schaltplan zu mailen.

    Danke

    1. Hallo Stefan,

      diese LED Röhren können auf einer Seite (aktive Seite) direkt an 230V 50Hz betrieben werden. Den Anschlussplan haben wir Ihnen per Email zugeschickt.

      Viele Grüße
      LEDLager.de

  4. Wenn ich das KVG, (Drossel) beim umrüsten der Leuchtstoffröhre gegen eine LED-Röhre vornehme,
    um das KVG ausschalten, muss ich doch diese Anschlüsse, die beiden Drähte, z. Bsp. mit einer Lüsterklemme verbinden.
    Dies ist doch sicher nötig, da doch sonst die Stromzufuhr unterbrochen würde..
    Frage; stimmt doch meine Annahme?

    1. Hallo Kurt,

      leider können wir diese Frage aus der Ferne nicht beantworten. Wenn Du dir nicht sicher bist frage eine Elektrofachkraft vorort. Generell können LED Röhren jedoch auch ohne einen Umbau der Leuchte verwendet werden. Es muss normalerweise nur der LED Dummystarter anstelle des Neonröhrenstarters eingesetzt werden und danach die LED Röhre.

      Viele Grüße
      LEDLager.de

  5. Hallo zusammen, sollte ich das KVG nicht besser abklemmen und die Stromzufuhr überbrücken, um die bis zu 15Watt zusätzlichen Verbrauch auszuschließen?

    1. Hallo Peter,

      optimal ist es wenn die LED Röhre ohne Vorschaltgerät direkt an 230V betrieben wird. Dadurch kann man den zusätzlichen Stromverbrauch durch Vorschaltgeräte vermeiden. Alternativ kann man auch spezielle Fassungen für LED Röhren verbauen welche KEIN Vorschaltgerät haben.

      Viele Grüße
      LEDLager.de

  6. Ich suche Röhren für einen Belichtungskasten dazu brauche ich 8 fassungen mit Röhren PHILIPS TL-D 18W ACTINIC BL, 60 cm.
    welche Röhren wären entsprechend dennen in LED Form zu wählen?
    Grüße
    Martin

  7. ich suche die hellste LED Röhre damit ich meine Neonröhre austauschen kann. Welche LED Röhre können Sie mir empfehlen. Ich brauche sehr helles Licht

    1. Hallo Werner,

      Welche Länge sollte die LED Röhre haben?
      Unsere derzeit hellste LED Röhren T8 150cm ist die Philips Master UO mit 5 Jahren Garantie. Diese erreicht bei 25W = 3700 Lumen. Alternative wäre ein günstigeres Modell von VTAC welches mit 24W = 3000 Lumen erzeugt. Zwar nicht ganz so hell aber deutlich günstiger (auch „nur“ 2 Jahre Garantie)

      Viele Grüße
      LEDLager.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.